Johann Sebastian Bach - Teil 3: Stürme und Jahre

Am Hof des Fürsten von Anhalt-Köthen findet J. S. Bach ein reiches musikalisches Betätigungsfeld. Auch gesellschaftlich erringt er hohes Ansehen. Als er 1720 auf Reisen ist, stirbt seine Frau Maria Barbara. Als Hofkapellmeister und Witwer mit vier Kindern lernt er die Sängerin Anna Magdalena kennen, sie wird seine zweite Frau, teilt seine Begeisterung für die Musik und fördert seine künstlerische Entwicklung. Als Bachs Entfaltungsmöglichkeiten am Fürstenhof beschränkt werden, bewirbt sich er sich um das Amt des Thomaskantors in Leipzig ...
Anlässlich des 300. Geburtstages Bachs entstanden, dokumentiert der vierteilige Fernsehfilm die wichtigsten Lebensstationen des Komponisten, der exzellent durch Ulrich Thein verkörpert wird. Rhythmus und Stil des Films sind durch populäre Bach-Kompositionen beeinflusst.

Termine

BACH IN SANSSOUCI - 325. Geburtstag Johann Sebastian Bachs 03/10