Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Jedes Bild ist ein leeres Bild

Der Film ist zugleich Biografie des Künstlers Christoph Faulhaber und Reflexion über die Rolle von Bildern in einer globalen, digitalisierten Gesellschaft. Mit seinen Aktionen im öffentlichen Raum hinterfragt Faulhaber die Ordnung herrschender Systeme und legt die Verschränkung von Bildern und Politik offen. In seinen Aktionen überwacht er als selbsternannter »Mister Security« die Sicherheit des öffentlichen Raumes und geriet dabei bereits in Konflikt mit der US-amerikanischen Regierung.
In Anwesenheit des Regisseurs (angefragt)


Sehsüchte 44. Internationales Studentenfilmfestival