Il Cinema Ritrovato on Tour

Die Cineteca di Bologna , eine der bedeutendsten europäischen Kinematheken , in der internationale Filme nicht nur archiviert, sondern auch restauriert werden, richtet jährlich im Juni das Archivfilmfestival »Il Cinema Ritrovato« aus. An acht Tagen können dann die besten digitalen und analogen Filmrestaurierungen des Jahres entdeckt werden. Über 500 Titel werden in sechs Kinos - und auf riesiger Leinwand im Freilichtkino auf Bolognas Piazza Maggiore - präsentiert. Nun kommt dank der Initiative der Studierenden Esther Riese vom Studiengang Filmkulturerbe der Filmuniversität Babelsberg eine kleine Auswahl des Festivals nach Potsdam, zusammengestellt und eingeführt von Guy Borlée von der Cineteca.


Restaurierte Kurzfilme aus der Cineteca di Bologna

1910er Jahre, insges. ca. 80′
teilw. engl. u. ital. ZT
Einführung in engl. Sprache: Guy Borlée (Cineteca di Bologna)