I WANT TO RUN - Das härteste Rennen der Welt
I WANT TO RUN - Das härteste Rennen der Welt

» Kino

I WANT TO RUN - Das härteste Rennen der Welt

Am 30.09. startet der 39. Berlin-Marathon, zeitgleich führt der Trans-Europalauf vom dänischen Skagen nach Gibraltar. Die Langstreckenlauf-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e.V.
nimmt die sportlichen Großereignisse zum Anlass, im Filmmuseum Potsdam eine faszinierende Dokumentation über den Trans-Europalauf zu präsentieren, dem härtesten und längsten Dauerlauf der Welt. Ca. 4.500 km bewältigen die Läuferinnen und Läufer in 64 Tagesetappen, das sind 70 Kilometer pro Tag, ohne einen einzigen Pausentag. Zwischen Konkurrenz und Unterstützung entsteht in 64 Tagen eine Leidens- und Triumphgemeinschaft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Regisseur Achim Michael Hasenberg hat acht der Extremsportler auf ihrem Laufweg durch Europa zu den Grenzen menschlicher Leistungsfähigkeit begleitet.

In Kooperation mit der Langstreckenlauf-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e.V. 9/12