Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Hundstage

Ein Wochenende im Hochsommer in den Vororten von Wien, die Hitze unerträglich. Reihenhäuser, Shopping-Malls und Durchfahrtsstraßen sind zu gleißend sterilen Kampfzonen transformiert. Sechs parallel verlaufende Geschichten kreuzen sich nur stellenweise, scheinen sich aber gegenseitig anzufachen: Eine Dreiecksbeziehung, die zu gegenseitiger Entwürdigung ausartet, ein spießiger Rentner, der seine Neigungen mit Hilfe der Haushälterin befriedigt, eine neurotische Autostopperin, die verschleppt und misshandelt wird ... Endlich dann der langersehnte Platzregen.
In Venedig mit dem "Großen Preis der Jury" ausgezeichnet, besticht Seidls Spielfilmdebüt durch pointierte Fotografien und die präzise Montage der einzelnen Erzählstränge.

Kein Hochzeitsfotograf - Werkschau Ulrich Seidl