Heidelberger Romanze

Herzlichen Glückwunsch zum 90., Joachim Brennecke!
Wir gratulieren einem liebenswürdigen Menschen, sympathischen Schauspieler, langjährigen Freund des Filmmuseums und großzügigen Gönner zum Geburtstag. Seinen Ehrentag begeht Joachim Brennecke am 6. Dezember im fernen Vaduz. Von Potsdam aus denken wir an ihn mit dem Film Heidelberger Romanze (R: Paul Verhoeven, BRD 1951) und wünschen von Allem das Beste! Unsere Wünsche hat er bereits auf seine stets freundliche Art und ohne jedes Zögern erfüllt: Die Dokumente seiner Karriere bei der Ufa, der DEFA und im westdeutschen Film werden in den Sammlungen des Museums bewahrt und ausgewählte Stücke sind in der Dauerausstellung zu sehen, deren Realisierung er finanziell unterstützte. Die Studios in Babelsberg waren für viele Jahre seine künstlerische Heimat und sogar dem Marstall ist er auf besondere Wiese verbunden: Als Jugendlicher hatte er in unseren heutigen Ausstellungsräumen Tennisunterricht!
Es fällt leicht, ihn in seinen Filmen zu lieben als den großen, frechen Buben und trotzdem ernsthaften Schauspieler. Es fällt noch leichter, dem Menschen Joachim Brennecke von Herzen zugetan zu sein, denn mit ihm zu reden, findet immer auf Augenhöhe statt. Mit ehrlichem Interesse verfolgt er nicht nur das Weltgeschehen, sondern auch die Aktivitäten unseres Museums. Jedes Telefonat mit ihm ist eine kleine Lektion darüber, wie ernste Dinge heiter und weise betrachtet werden können. Lieber Joachim ‚Acki’ Brennecke, sei bedankt!

Termine

Zum Geburtstag von Joachim Brennecke