He, Du!

Die 28jährige Ellen Volkmann ist eine emanzipierte Frau und Lehrerin aus Passion. In der Schule tritt sie entschieden gegen Selbstgefälligkeit und Routine auf. Beim Besuch der Mutter eines ihrer Sorgenkinder in der Klasse lernt sie den Baubrigadier Frank kennen. Als Onkel ist er in die Erziehung des Jungen einbezogen. Und obwohl seine drastischen Methoden nicht Ellens Zustimmung finden, ist sie von ihm angetan. Er steht mit beiden Beinen im Leben, ist kompromisslos und voller Elan - ganz anders als ihr Kollege und Freund Bach, der ihr gerade einen Heiratsantrag gemacht hat.
In der Rolle als selbstbewusste, emanzipierte Frau drückt Annekathrin Bürger Rolf Römers Gegenwartskomödie ihren unverkennbaren Stempel auf.
In Anwesenheit von Annekathrin Bürger

Termine

Carte Blanche Annekathrin Bürger

Wir gratulieren der beliebten Film-, Fernseh- und Theaterschauspielerin Annekathrin Bürger nachträglich zum 80. Geburtstag und erfüllen ihr den Filmwunsch »He, Du!« aus dem Jahr 1970.