Haymatloz

Ein vergessenes Kapitel deutsch-türkischer Geschichte: Nach der Machtergreifung durch die Nazis verloren rund ein Drittel der Professoren ihre Stellungen an deutschen Universitäten. Zahlreiche Intellektuelle, Juden und Antifaschisten flüchteten in die Türkei. An der Europäisierung der Türkei waren sie wesentlich beteiligt.
Die Filmemacherin Eren Önsöz begleitet fünf Nachkommen dieser Professoren an Schauplätze in der Schweiz, Deutschland und der Türkei und fragt danach, was unter Präsident Erdoğan, der die Atatürkschen Reformen rückgängig macht und laizistische Strukturen auflöst, von dem Kultur- und Wissenstransfer übrig geblieben ist. Ein auch in Anbetracht der weltweiten Flüchtlingskrise hochaktueller Film, der ästhetisch überzeugt.

Termine

02 April 2017 | 17:00
06 April 2017 | 17:00
07 April 2017 | 19:15
12 April 2017 | 17:00
15 April 2017 | 17:00
18 April 2017 | 19:30
22 April 2017 | 17:00
26 April 2017 | 17:00
27 April 2017 | 17:00

New Realities

Unter dem Titel »New Realities« präsentiert das Filmmuseum Potsdam Dokumentarfilme, die sich jenseits gängiger, fernsehtauglicher Formate auf Wagnisse einlassen, eigene ästhetische Wege beschreiten und unbekannte Themen erschließen.