Hans im Glück

DEFA-Stiftung/Jahnke

Nach sieben Jahren Lehre bei einem Müller möchte Hans nach Hause zurückkehren. Vom Müller erhält er einen Klumpen Gold als Lohn. Doch weil der Weg weit und das Gold schwer ist, tauscht Hans das Gold gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Ferkel, das Ferkel gegen eine Gans und die Gans schließlich gegen zwei Schleifsteine. Doch die fallen in einen Brunnen. Klassisch und mit viel Sympathie für die Hauptfiguren erzählter Kinderfilm nach einem Märchen der Gebrüder Grimm.

Termine