Hände weg von Mississippi

Hände weg von Mississippi
Emma verbringt die Sommerferien bei ihrer Großmutter auf dem Land. Der alte Herr Klipperbusch ist gestorben, und sein Neffe will auf dem Anwesen einen Discounter bauen lassen. Für die Stute Mississippi ist dann allerdings kein Platz mehr. Emma kann ihre Großmutter überreden, das Pferd zu kaufen.
Mit Slapstick und launigen Einfällen garnierte Verfilmung eines Kinderbuches von Cornelia Funke.

Termine

Kinderfilm 8/12