Gold

Mit Gold drehte die Ufa einen aufwendigen Science-Fiction-Film über den alchemistischen Menschheitstraum, Gold zu gewinnen. Mittels Kernspaltung gelingt es einem Wissenschaftler, aus Blei Gold herzustellen. Doch mächtige Firmen wollen aus dem Projekt den maximalen Profit herausholen. So tritt Hans Albers als gutmütiger Wissenschaftler auf den Plan, um die Entdeckung vor der Ausbeutung zu bewahren.

Termine

Foyerausstellung Hans Albers - Das Mannsbild der Ufa

Die Ufa, vor 100 Jahren gegründet, war in den 1930er Jahren das bedeutendste deutsche Filmstudio und Hans Albers ihr größter Star. Die Foyerausstellung und die Filmreihe gehen der Frage nach, wie Albers' Star-Persona aufgebaut und vermarktet wurde. Auch wie Albers vom Publikum wahrgenommen wurde, wird erfahrbar. Er galt als unverstellt, als Draufgänger, als Sieger, als Idealbild des deutschen Mannes. Scheinbar randständige Objekte erzählen von diesem Image, das nach 1933 ungebrochen blieb.