Gigante

Der menschenscheue Jara ist Wachmann in einem Supermarkt. Nacht für Nacht sitzt er vor seinen Monitoren, löst Kreuzworträtsel und lässt die Mitarbeiter mit kleinen Diebstählen davonkommen. Als auf einem der Bildschirme die neue Putzfrau Julia erscheint, gerät sein geregelter, bequemer Alltag aus dem Takt. Wie ein Süchtiger verfolgt er Julia auf Schritt und Tritt. Verlässt er seinen "sicheren" Kontrollraum zunächst nicht, erhebt er sich bald zum selbsternannten Schutzengel. Man weiß erst nicht so recht, wie man den wortkargen, hünenhaften Heavy-Metal-Fan Jara, der auch einen gefährlichen Stalker abgeben könnte, einschätzen soll. Doch bald schon
entfaltet sich ein wunderbares Liebesmärchen, das seinem sonderlichen Protagonisten größten Respekt entgegenbringt. Silberner Bär bei der Berlinale 2009.

Termine

Rückschau auf das vergangene Kinojahr 02/10