Gekaufte Wahrheit - Wissenschaft im Magnetfeld des Geldes

Der Agrar-Chemie-Multi "Monsanto" bringt Anfang der 1990er-Jahre genmanipulierte Pflanzen auf den Markt, die angeblich die Probleme der Welternährung lösen sollen. Tatsächlich bedeuten diese Pflanzen unwiederbringliche Zerstörung von biologischer Vielfalt. Ein dokumentarischer Thriller, der zeigt, wie multinationale Konzerne kritische Wissenschaftler zu Opfern machen.

Termine

ökofilmtour 2010 - 5. Festival des Umwelt- und Naturfilms