Filmernst

Filmvorführungen bereichern den schulischen Lehrplan. Der Kinosaal wird zum lebendigen Unterrichtsraum, in dem anschauliches Lernen möglich ist. Es werden fächerübergreifend gesellschaftlich, politisch und sozial relevante Themenbereiche behandelt.

Spieltermine/Programm: http://www.filmernst.de

Zwei starke Partner:
FILMERNST und Filmmuseum Potsdam

"Das Filmmuseum Potsdam ist ein idealer Ort für die Schule im Kino." (FILMERNST)

- medienpädagogisch wertvolle Filme für alle Jahrgangsstufen
- medienpädagogisch begleitete Veranstaltungen im Kino
- medienpädagogisch aufbereitete Materialien für den Unterricht

Anmeldungen über das FILMERNST-Kinobüro im Landesinstitut für Schule und Medien:
T (0049/03378) 209-162 bzw.-161 und F (0049/3378) 209-163 , täglich zwischen 9 und 14 Uhr.
Mehr unter http://www.filmernst.de

Ansprechpartner im Filmmuseum Potsdam:

Kay Schönherr

Kinoleitung / Vermietung / Programmgestaltung

T +49-331-27181-17
schoenherr(at)filmmuseum-potsdam.de