Eolomea

Der Film "Eolomea" war Fischers Spielfilm-Musik-Debüt und der Kritiker Rolf Richter lobte schon damals Fischers musikalische Lockerheit. Aus heutiger Sicht amüsiert der 37 Jahre alte Science-Fiction-Film - der das Geheimnis um ein unerforschtes Lichtsignal im All mit einer Liebesgeschichte verknüpft - vor allem durch seine bizarr anmutenden Kostümentwürfe, Raumschiffe und Trickaufnahmen. Einige der Raumschiffentwürfe und Trickmodelle sind in der Dauerausstellung zu bewundern.
Wir freuen uns, Günther Fischer aus seinem heimatlichen irischen Cork begrüßen zu können.

Termine

Zur Ausstellung: Babelsberg - Gesichter einer Filmstadt (06/09)