Energieland

In welchem Verhältnis stehen Demokratie und Wirtschaft? Der Film zeigt die Lausitz und Ostbrandenburg am Beispiel der CO²-Speicherung als zerrissene Region: Bürgerinitiativen, die sich wütend in den Kampf David gegen Goliath werfen, weil sie ihre Heimat gefährdet sehen und Vertreter des Energieriesen Vattenfall, ebenfalls um die Zukunft der Region bemüht - nur mit anderen Vorstellungen. Der Film entstand in einer Kooperation des Konzerns mit der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf". Der jungen Regisseurin wurde freie Arbeit zugesagt.

Termine

Ökofilmtour 2012 1/12