Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

En Garde

Alice ist 16, als sie von ihrer Mutter in ein katholisches Erziehungsheim gesteckt wird. Hier herrscht ein rauer Umgangston und die Mädchen machen sich rücksichtslos über die Neue her. Durch ihr hypersensibles Gehör nimmt Alice ihre Umgebung differenzierter, aber auch bedrohlicher wahr als die anderen. Einzig das kurdische Mädchen Berivan, das im Heim ihr Asylverfahren abwartet, wirbt um das Vertrauen der introvertierten Alice. Beide nähern sich an. Doch die Freundschaft droht zu zerbrechen, als Berivan sich in Ilir verliebt. Plötzlich eskaliert die Situation im Heim auf dramatische Weise ...

Lola, Lenin und Mein Führer: X Filme (September)