Ein Sommer voller Türen
Ein Sommer voller Türen

» Kino

Ein Sommer voller Türen

Sieben junge Österreicher, zwei Deutsche und eine Ungarin unterwegs in der bayerischen Provinz - als bezahlte Mitgliedswerber für den Malteser Hilfsdienst. Der Auftrag: Möglichst viele Bürger für eine jährliche Spende zu gewinnen. Was nach Ferienlager aussieht, ist Knochenarbeit. An hunderten Haustüren klingeln und an das soziale Herz appellieren. Einen Sommer lang beobachtet der Film das Auf und Ab des jungen Werberteams und wird dabei Zeuge von Siegen, Niederlagen und skurrilen Begegnungen. Gewinner des First Steps- Dokumentarfilmpreises.

Potsdam-Berlinale 02/11