Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

East is East

George, ein aus Pakistan nach Nordengland emigrierter Imbissbesitzer, reagiert unsicher und aggressiv auf die seinem Rollenverständnis entgegengesetzten, selbstbestimmten Lebensvorstellungen seiner Kinder. Der mit Witz erzählte und von seinen Schauspielern überzeugend getragene Film erzählt von den Widersprüchen und Auseinandersetzungen einer Familie in einer pluralen Gesellschaft. Mit Sinn für die Tragik wie die Komik der traditionellen Vaterfigur veranschaulicht die Geschichte aus den 1970er Jahren Generationenkonflikte.

\"Lange Nacht der Migrationsfilme\"