East Side Story

Singende Schweinehirten, tanzende Matrosen, glückliche Hausfrauen, sozialistische Sommerferien, Cinderella in der Fabrik. Sozialistische Musicals aus der Sowjetunion, der ČSSR, Rumänien, Polen, Bulgarien oder der DDR waren verschwenderisch in Ausstattung und Inszenierung. Der vergnügliche und zugleich informative Kompilationsfilm zeigt neben zahlreichen Filmausschnitten Aufnahmen aus Wochenschauen und Werberollen sowie Interviews mit jenen, die zum Idol wurden: die »Doris Day des Ostens« Karin Schröder oder Schlagerstars wie Chris Doerk und Frank Schöbel.

Termine

26 August 2017 | 17:00

Alles dreht sich... und bewegt sich. Der Tanz und das Kino

Die multimediale Ausstellung zeigt das facettenreiche Wechselspiel von Tanz und Filmkamera und führt in den Ballsaal, die Disco, den Probenraum und auf die Bühne. Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme stellen den Tanz in Beziehung zu Politik und Hochkultur, zu Glamour, Kitsch und Underground. Besucher/-innen jeden Alters sind eingeladen, in die vielschichtige Welt des Tanzens einzutauchen, Film- und Tanzgeschichte zu erleben und sich beschwingen zu lassen.Begleitet wird die Ausstellung durch ein umfangreiches Filmprogramm, Kurator/-innenführungen, Workshops sowie Tanzstunden und Partys.