Drei
Drei

» Kino

Drei

Simon und Hanna, um die Vierzig, Medienleute in Berlin, die sympathische Sorte. Seit Jahren leben sie zusammen und alles geht seinen Gang. Geheiratet werden muss nicht, die Konventionen kommen ganz von alleine. Aber dann verlieben sich beide neu. In denselben Mann. Durch Adam, den Stammzellenforscher mit Plattenbauwohnung, werden Möglichkeiten sichtbar, in der Stadt und in der Liebe. Tom Tykwers romantische Komödie führt Geschlechternormen ins Absurde und wird getragen vom großartigen Darstellertrio Sophie Rois, Devid Striesow und Sebastian Schipper.

Rückschau 03/11