Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Down by Law

Ein Trio auf Reisen: Jack und Zack, der eine ein Möchtegern-Zuhälter, der andere ein desillusionierter Diskjockey, treffen in einer Zelle in New Orleans auf einen italienischen Mitgefangenen, der ihnen mit seinem nicht enden wollenden, in halsbrecherischem Englisch vorgetragenen Gebrabbel auf die Nerven geht. Die drei Querköpfe begeben sich auf die Flucht, irren durch die Sümpfe von Louisiana, streiten miteinander, verlaufen sich und finden endlich - wie im Märchen - ein einsames Haus. Der Italiener bleibt, da er seine Liebe findet, Jack und Zack laufen ein Stück weiter, dann gabelt sich die Straße und sie trennen sich. Endlich, denn sie konnten sich noch nie leiden. Die hervorragenden Darsteller, aber auch die Musik von John Lurie und die Songs von Tom Waits machen diesen Film zu einem Klassiker.

Die Kraft des Wassers