Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Dow Hoax

1984: Durch einen Giftgasunfall in der Chemiefabrik von Union Carbide in Bhopal, Indien, starben unmittelbar 5000 Personen. Weitere 15.000 in den darauf folgenden zwei Jahrzehnten. Seitdem benötigen ca. 120.000 Bhopalis lebenslang medizinische Behandlung. Dow Chemical kaufte 2001 Union Carbide auf, zahlte jedem Opfer einmalig 500 US$ und meinte damit, seine Schuldigkeit getan zu haben. Zum 20. Jahrestag der Katastrophe kontaktierte ein BBC-Reporter den Konzern über DowEthics.com. Er ahnte nicht, dass die Website ein Fake der Yes Men war. So kam der angebliche Sprecher von Dow, Jude Finisterra ("Ende der Welt"), auf BBC World TV zum Einsatz. Und endlich sagte jemand die Wahrheit ...

Globale 06 - 3. Globalisierungskritisches Filmfestival, 27.3. - 2.4.