Dokfilm-Nachmittag + Gespräch mit den Regisseuren

Sechs unterhaltsame Kurzfilme aus den 1970er Jahren stehen diesmal auf dem Programm. Sie handeln von einem großen DEFA-Schauspieler, von Baumkuchen, einer Karikaturistin des "Eulenspiegel", einer Musikgruppe aus dem Dorf Breslack und manch anderem. Anschließend findet ein Gespräch mit den Regisseuren des ehemaligen DEFA-Dokumentarfilmstudios Babelsberg, Eckhard Potraffke und Wolfgang Bartsch statt.

Termine

Dokfilm-Nachmittag 10/10