Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Die letzte Etappe
Ostatni Etap

Zur Konferenz "Geteilte Erinnerung - Faschismus und Krieg im europäischen Kontext 1950", eine Veranstaltung des Instituts für Germanistik der Universität Potsdam

Die Filmemacherin Wanda Jakubowska wurde während der deutschen Besetzung Polens verhaftet und nach Auschwitz deportiert. Sie überlebte das Kriegsende im Konzentrationslager Ravensbrück. Mit ihrer deutschen Leidensgefährtin Gerda Schneider schuf sie eine schonungslose Abrechnung mit dem SS-Lagersystem, zeigte Gewalt, Tod, Angst und Anpassung aber auch solidarisches Handeln und Überlebenswillen der internierten Frauen. Es ist die erste Filmarbeit nach Kriegsende, die solche Erfahrungen thematisiert.

Zur Konferenz \"Geteilte Erinnerung - Faschismus und Krieg im europäischen Kontext 1950\",