Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Die Unerzogenen

Stevie zieht mit ihrer Mutter und deren Kifferfreunden in das hinterlassene Haus des Großvaters. Ein Relikt des Wirtschaftswunders, weitläufig, mit Garten - filmisch wiedergegeben mit der nostalgischen Ästhetik verblichener 8mm-Aufnahmen. Hier könnte das Vagabundieren mit den Späthippie-Eltern - auch der Vater, gerade aus dem Knast entlassen, ist wieder da - endlich ein Ende haben. Das 14-jährige Mädchen sehnt sich nach nichts anderem als Normalität, nach einem Zuhause, Schulunterricht, Freunden.
Pia Marais’ Debütfilm ist eine intensive Auseinandersetzung mit dem Erbe der 68er. Kapitalismuskritik und Autoritätsskepsis sind in völlige Gleichgültigkeit umgeschlagen. Anhand der intensiven Darstellung der (überragend gespielten) kindlichen Protagonistin zeigt sich das Anachronistische dieser Haltung in der Jetztzeit.

Endless Summer 08/08