Die Suffragette

In der restaurierten Fassung des ursprünglich abendfüllenden Stummfilms spielt Asta Nielsen die jüngst aus dem Internat zurückgekehrte Nelly, eine Tochter aus gutem Hause, die sich dem Kampf der Suffragetten anschließt. Die teils radikalen Aktivitäten der britischen Frauenwahlrechtsbewegung werden hier als spannendes Kriminaldrama erzählt und bereits 1913 kritisch hinterfragt.
Am Klavier: Eunice Martins
Einführung: Ursula von Keitz (Filmmuseum Potsdam)

Termine

Zum Internationalen Frauentag