Die Liebenden - Von der Last, glücklich zu sein
Les bien-aimés

Die Liebenden - Von der Last, glücklich zu sein
Eine filmische Verneigung vor Jacques Demy, der Catherine Deneuve 1964 mit seinem preisgekrönten Film "Die Regenschirme von Cherbourg" berühmt gemacht hatte. Wie damals gibt es gesungene Dialoge und Tanzeinlagen von französischer Leichtigkeit. Wieder spielt die Grand Dame Deneuve die Hauptrolle, diesmal natürlich eine ältere Frau, die sich an ihr Liebesleben erinnert und gleichzeitig im Jetzt lebt. Nun macht ihre Tochter (gespielt von Chiara Mastroianni, auch im wirklichen Leben Deneuves Tochter) eigene schmerzliche Liebeserfahrungen: "Ich kann ohne dich leben, aber ich kann nicht leben, ohne dich zu lieben", heißt es in einem der Chansons. Frankreich, das Land der Liebe, in den 1960ern, diesmal als Nostalgie.

Termine

Rückschau 7/12