Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Die Kleine vom Varieté

Varietéstar Rositta ist verliebt in einen erfolglosen Zahnarzt, der aber auf Wunsch seines reichen Onkels ein Mädchen aus der Provinz heiraten soll. Die turbulente Komödie um die daraus entstehenden Verwirrungen gibt Ossi Oswalda als Rositta die Gelegenheit, ihr mimisches und tänzerisches Können unter Beweis zu stellen. Ossi Oswalda, von der damaligen Kritik als "deutsche Mary Pickford" bezeichnet, war ein klassischer Stummfilmstar und mit ihrem körperbetonten Spiel für das Medium wie geschaffen. Mit dem Beginn der Tonfilmära endet ihre Karriere.

Stummfilm mit Livemusik