Die Beunruhigung

Als die Mittdreißigerin Inge Herold erfährt, dass sie eine bösartige Geschwulst haben könnte und unverzüglich operiert werden muss, ist sie veranlasst, über ihr bisheriges Dasein nachzudenken. 24 Stunden durchlebt sie in enormer psychischer Anspannung mit der Angst vor der Diagnose und den Fragen nach dem Sinn ihres bisherigen Lebens.

Termine

Alles Gute! Schauspielerinnen der DEFA haben Geburtstag: Christine Schorn