Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Diameter of the Bomb

Von Beginn der Intifada von 2000 an verübten palästinensische Terroristen in Israel mehr als 75 Selbstmordattentate. Der Film geht einem dieser Attentate nach, der Bombenexplosion in einem Jerusalemer Bus der Linie 32 im Juni 2002. Dabei verbindet er die Geschichten jeweils einer Gruppe von Juden und Arabern. Jeder von ihnen hat eine besondere Beziehung zu einem derjenigen, die an diesem Tag starben.

\"Töchter, Talmud, Tore!\", 12. Jewish Film Festival Berlin Potsdam 2006