Der letzte Mann

Der letzte Mann
Der Portier des Hotel Atlantic wird seines Postens enthoben und zum Toilettenwächter degradiert. Abends beschafft er sich heimlich seine ehemalige Uniform, um in ihr bei der Hochzeitsfeier seiner Nichte zu renommieren. Doch der Schwindel fliegt auf und er wird verlacht. Gedemütigt zieht sich der alte Mann in den Waschraum der Hoteltoilette zurück.
"Von hier und heute beginnt eine neue Epoche in der Geschichte der Kinematographie" schreibt Willy Haas über die Tragikomödie.

Termine

Berlinale 2012 - Happy Birthday, Studio Babelsberg 2/12