Der Junge mit dem Fahrrad
Der Junge mit dem Fahrrad

» Kino

Der Junge mit dem Fahrrad
Le gamin au vélo

Das Fahrrad des kleinen Cyrill ist seine letzte Verbindung zum Vater, der ohne Ankündigung aus seinem Leben verschwunden ist. Damit flieht Cyrill vor Polizei und Erziehern und trifft auf die Friseuse Samantha, die seine Pflegemutter werden will. Als es schließlich zu einem Wiedersehen zwischen Cyrill und seinem Vater kommt, muss der Junge um dessen Zuwendung kämpfen. Die Dardennes fällen kein moralisches Urteil, doch "die Verlorenheit ihrer Figuren bekümmert sie". "Ihr Verständnis ist eines, das (…) die Notwendigkeit von Gnade anerkennt. Ihr neuer Film ist lichter, heller als die vorangegangenen. Zum ersten Mal haben sie im Sommer gedreht." (epd) Erneut gewannen die Regiebrüder den Großen Jurypreis in Cannes.

Rückschau 6/12