Der Dieb des Lichts
Der Dieb des Lichts

» Kino

Der Dieb des Lichts
Svet-Ake

Kok-Moinok ist ein kleines Dorf in einem einsamen Tal in Kirgisien. Der örtliche Stromtechniker Svet-Ake ist bei allen sehr beliebt, denn er hat immer ein offenes Ohr für die Probleme der Dorfbewohner. Denen, die wenig Geld haben, manipuliert er gerne den Stromzähler. Aufbruch und Modernisierung halten aber auch in Kok-Moinok Einzug. Ein Geschäftsmann aus der Stadt, der politischer Abgeordneter des Dorfs werden möchte, will die Windkraft als Energiequelle etablieren. Svet-Ake, der die autonome und langsame Lebensweise des Dorfs bewahren will, lässt sich mit ihm auf einen prekären Pakt ein. Eine bestechend fotografierte, poetische Komödie mit einem ganz besonderen Helden.

LACHEN IN SOMMERNÄCHTEN Filmreihe mit Komödien August