Das indische Grabmal

Im zweiten Teil der Romanverfilmung - gedreht in den Städten Udaipur und Jaipur - geraten die flüchtigen Liebenden Harald und Seetha in Gefangenschaft. Nur die Hochzeit Seethas mit dem Maharadscha scheint ein Ausweg. Die für die damalige Zeit freizügige Tanzszene mit Debra Paget wurde in der amerikanischen Filmfassung gekürzt.

Termine

Alles dreht sich... und bewegt sich. Der Tanz und das Kino

Die multimediale Ausstellung zeigt das facettenreiche Wechselspiel von Tanz und Filmkamera und führt in den Ballsaal, die Disco, den Probenraum und auf die Bühne. Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme stellen den Tanz in Beziehung zu Politik und Hochkultur, zu Glamour, Kitsch und Underground.