Das Schmuckstück
Das Schmuckstück

» Kino

Das Schmuckstück
Potiche

St. Gudule, eine französische Kleinstadt im Jahr 1977: Suzanne Pujol, Hausfrau und Mutter, ist gelangweilt von ihrem Leben. Für ihren Gatten Robert, der die Angestellten in seiner Regenschirmfabrik gnadenlos ausbeutet und sich mit seiner Sekretärin vergnügt, ist Suzanne nur eine "Potiche", eine nutzlose Ziervase. Als die Arbeiter in der Fabrik in Streik treten, erleidet Robert eine Herzattacke. Suzanne übernimmt mit Hilfe des kommunistischen Bürgermeisters Babin - ihrer alten Liebe - die Fabrikleitung und beweist ihrem herrischen Mann, dass sie mehr als nur ein Schmuckstück ist. Eine freche Boulevardkomödie, die mit Dialogwitz und dramaturgischer Übertreibung das kapitalistische System demontiert und ganz nebenbei Spitzen gegen die Regierung Sarkozy platziert.

LACHEN IN SOMMERNÄCHTEN Filmreihe mit Komödien Juli