Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Das Mädchen, das die Seiten umblättert
La tourneuse de pages

Prolog: Das Klavier-Vorspiel der begabten 10-jährigen Mélanie endet desaströs, da die Jurypräsidentin und gefeierte Pianistin Ariane zugleich ein Autogramm gibt, das ehrgeizige Mädchen aus dem Takt bringt und damit ihrem Lebenstraum ein jähes Ende bereitet. Mit eisigem, Unheil versprechenden Blick verlässt sie den Ort. Zehn Jahre später: Äußerlich ein Engel beginnt Mélanie wohlkalkuliert ihren Rachefeldzug. Beängstigend kaltblütig bringt sie die als Pianistin immer unsicherer werdende Ariane als Seitenumblätterin in ihre - auch erotisch aufgeladene - Abhängigkeit. Dem Regisseur, selbst studierter Musiker, gelang ein grandioser Psychothriller, der virtuos eine immer bedrohlichere Spannung entwickelt und mit zwei wunderbaren Schauspielerinnen auftrumpft.

Rückschau 1/08 auf das vergangene Kinojahr