Das DEFA-Filmkochbuch

Die Filme der DEFA blickten manchmal schonungslos, meistens jedoch sehr geschönt auf die DDR-Wirklichkeit. Vielen gemeinsam ist, dass auch die alltäglichen Dinge des Lebens eine wichtige Rolle spielen. Familie und Freundschaft, Liebe und Genuss, auch das Kochen und Essen kommen immer wieder vor.
Das DEFA-Filmkochbuch versammelt Filmbeschreibungen, Künstler-Infos, historische Anekdoten, viele Fotos und das passende Rezept zu jedem Film. Journalist und Filmexperte Knut Elstermann spricht mit Lektorin Sabine Melchert über dieses kulinarisch-cineastische Buch, über die DEFA, ihre Schauspieler und Regisseure, über Vorlieben und Verbote - und über Tafelfreuden im Film. Für Nostalgiker, Genießer und Filmfreunde gleichermaßen.
Mit vielen Filmausschnitten und anschließendem Büfett mit Kostproben aus dem Buch.
Moderation: Knut Elstermann (Filmjournalist)

Termine

Buchpräsentation: DEFA-Filmkochbuch