Cosmopolis
Cosmopolis

» Kino

Cosmopolis

Billionär Eric Packer wird in seiner Limousine durch New York zum Frisör chauffiert. Um die Zeit effektiv zu nutzen, unterzieht er sich einer ärztlichen Untersuchung. Das verunsichernde Ergebnis und die alarmierenden Börsenkurse lösen die (Selbst-)Zerstörungswut Packers aus. Cronenbergs Kino-Übertragung von Don DeLillos gleichnamigem Roman wird von der Filmkritik unterschiedlich beurteilt. In Cronenbergs Kino-Oeuvre jedoch, das auf verstörende Weise den menschlichen Körper mit seinen Begierden und organischen und anorganischen Erweiterungsmöglichkeiten thematisiert, reiht sich der Film konsequent ein. Treffend schreibt die FAZ, dass auch Eric ein Mutant sei. Ein Mutant des Geldes vielleicht. Aber anders als Seth Brundle in "Die Fliege" merkt man Eric dies nicht sofort an.

Rückschau 10/12