Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Chinese Box

John ist ein sterbenskranker britischer Journalist, der seit 20 Jahren in Hongkong lebt. Er ist verliebt in Vivian, eine ehemalige Hostess, die nun einen Nachtklub leitet. Vivian möchte Chang heiraten, einen erfolgreichen Hongkonger Börsenmakler. Und dann gibt es Jean, ein Straßenmädchen, das Touristen ausnimmt, und John, der bei einer Videodokumentation über Hongkong behilflich ist. In den sechs Monaten vor der Übergabe der britischen Kronkolonie an China kreuzen sich die Lebensläufe dieser vier Menschen in einer leidenschaftlichen Geschichte von Freude, Schmerz und Selbsterkenntnis.

Jean-Claude Carrière und Volker Schlöndorff (Dez)