» Kino

Chamissos Schatten - Kapitel 3: Kamtschatka und die Beringinsel

Ulrike Ottingers episches Filmprojekt führt in die Regionen des Beringmeers, der Wind, die Wellen und ihr Interesse an den Menschen nach Kamtschatka, Tschukotka, Alaska und zur Inselkette der Aleuten. Hier, weit im Norden, stoßen der eurasische und der amerikanische Kontinent aufeinander und es bieten sich dem Auge spektakuläre Meeres- und Vulkanlandschaften. Hier kreuzen sich verwandte Ethnien und Kulturen, die von einer langen Geschichte kolonialer Überformungen geprägt sind und dennoch Teile ihrer indigenen Sprache und ihres alten Wissens bewahrt haben. Und hier kollidieren die wirtschaftlichen und geopolitischen Interessen der Einwohner mit der globalen Politik. Angeregt von historischen Berichten berühmter Forscher wie Alexander von Humboldt, Georg Wilhelm Steller, Reinhold und Georg Forster und insbesondere Adelbert von Chamisso begibt sich Ulrike Ottinger auf die Reise. Den ihr eigenen, künstlerisch-ethnographischen Blick verknüpft sie mit den historischen Berichten.
Die Kapitel des Films sind jeweils in sich geschlossen, können also auch einzeln geschaut werden. Eine Dauerkarte, die zum Besuch aller Teile berechtigt, ist zum ermäßigten Preis von 20,- Euro erhältlich.


Ulrike Ottinger CHAMISSOS SCHATTEN