Carol

Kurz vor Weihnachten im Jahre 1952 lernt die Mutter und Ehefrau Carol die junge Verkäuferin Therese in der Spielzeug-Abteilung eines Kaufhauses kennen. Sie kommen ins Gespräch. Die Beiden treffen sich einige Male, sie verlieben sich. Doch in der restriktiven Gesellschaft der USA der 1950er birgt ihre Liebe Gefahren - vor allem für Carol, die in Scheidung lebt. Das Sorgerecht für ihre Tochter steht auf dem Spiel, als Carols Mann einen Detektiv auf sie ansetzt.
Basierend auf Patricia Highsmiths Roman »The Price of Salt« gelingt Todd Haynes ein spannendes Melodram, das mit seiner Filmmusik und den Nachtaufnahmen das Hollywood-Kino vergangener Zeiten wiederaufleben lässt.

Termine