Carmen

Carmen
Der Choreograf einer Flamenco-Version von "Carmen" verliebt sich in seine Hauptdarstellerin. Wie in George Bizets Oper nimmt die Geschichte von Leidenschaft und Eifersucht einen verhängnisvollen Lauf. Bizets Opern-Themen, die harten Schritte des Flamenco und die rasanten Läufe spanischer Gitarrenmusik liefern die Rhythmen für Carlos Sauras Film, der die Grenzen zwischen Theater und Filmrealität gekonnt verwischt. Den Gitarristen gibt Paco de Lucia, den Choreografen und Tänzer Antonio Gades, auf dessen Bearbeitung des Carmen-Stoffes Sauras international viel gelobte filmische Adaption basiert.

Termine

Carmen im Film 8/12