Birdwatchers

Der tropische Regenwald Brasiliens, ehemaliger Lebensraum der indigenen Guarani-Kaiowá, die vor Generationen den Plantagen der weißen Gutsbesitzer weichen mussten. Eine Einnahmequelle ist der Anbau genveränderter Pflanzen, eine andere sind "Birdwatching"-Touren für Touristen. Dieses perspektivlose Leben treibt viele junge Guarani in den Selbstmord. Als ihr Häuptling mit seinem Volk in das Land der Vorfahren zurückkehrt, beginnt eine dramatische Handlung, die für den Aufbruch vieler indigener Völker steht.

Termine

ökofilmtour 2010 - 5. Festival des Umwelt- und Naturfilms