Berlinale Spotlight: Perspektive Deutsches Kino

2016 feierte die Berlinale-Sektion Perspektive Deutsches Kino ihr 15. Jubiläum. Bereits zum 13. Mal spielt das Filmmuseum Potsdam die immer wieder spannende Filmauswahl nach und lädt die Filmemacher/-innen zum Gespräch ein. Von den ausgewählten kurzen und langen Spiel- oder Dokumentarfilmen sind allein drei an der Filmuniversität Babelsberg entstanden. Frisch von der Berlinale werden die Perspektive-Filme nach einem Tag »Kinopause« vom 21. bis 25. Februar im Filmmuseum zu sehen - und zu diskutieren - sein.

Back for Good

R: Mia Spengler
D: Kim Riedle, Juliane Köhler, Leonie Wesselow
D 2017, 91′
Begrüßung: Linda Söffker (Leiterin Perspektive Deutsches Kino)
In Anwesenheit der Regisseurin Mia Spengler

Eisenkopf

R: Tian Dong
D 2017, Dok., 92′
In Anwesenheit des Regisseurs Tian Dong

Die Tochter

R: Mascha Schilinski
D: Helena Zengel, Karsten Antonio Mielke, Artemis Chalkidou
D/GR 2017, 103′
In Anwesenheit der Regisseurin Mascha Schilinski

Die beste aller Welten

R: Adrian Goiginger
D: Verena Altenberger, Jeremy Miliker, Lukas Miko
A/D 2016, 103′

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes

R: Julian Radlmaier
D: Deragh Campbell, Beniamin Forti, Julian Radlmaier
D 2017, 99′
In Anwesenheit des Regisseurs Julian Radlmaier

Ein Weg

R: Chris Miera
D: Mike Hoffmann, Mathis Reinhardt, Tom Böttcher
D 2017, 107′
In Anwesenheit des Regisseurs Chris Miera

Gabi

R: Michael Fetter Nathansky
D: Gisa Flake, Florian Kroop, Martin Neuhaus
D 2017, 30′
In Anwesenheit des Regisseurs Michael Fetter Nathansky
(Eintritt: 3 Euro, erm. 2,50 Euro)

Kontener

R: Sebastian Lang
D: Anka Gracyk, Joanna Drozda
D 2017, 30′
In Anwesenheit des Regisseurs Sebastian Lang
(Eintritt: 3 Euro, erm. 2,50 Euro)

Millennials

R: Jana Bürgelin
D: Anne Zohra Berrached, Leonel Dietsche, Jan Koslowski
D 2017, 70′
In Anwesenheit der Regisseurin Jana Bürgelin

Könige der Welt

R: Christian v. BrockhausenTimo Großpietsch
D 2016, 94′
In Anwesenheit der Regisseure Christian v. Brockhausen und Timo Großpietsch

Zwischen den Jahren

R: Lars Henning
D: Peter Kurth, Karl Markovics, Catrin Striebeck
D 2016, 97′
In Anwesenheit des Regisseurs Lars Henning

Final Stage

R: Nicolaas Schmidt
D: Aaron Hilmer, Fynn Grossmann
D 2017, 27′
In Anwesenheit des Regisseurs Nicolaas Schmidt
(Eintritt: 3 Euro, erm. 2,50 Euro)

Mikel / Tara

Mikel
R: Cavo Kernich
D: Jonathan Aikins, Para Kiala, Frank Schröder
D 2016, 31′

In Anwesenheit der Regisseur/-innen Felicitas Sonvilla und Cavo Kernich

Tara
R: Felicitas Sonvilla
D: Sasha Davydova, Leo van Kann, Lena Lauzemis
D 2016, 30′