Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Alles zu verkaufen
Wszystko na sprzedaz

Während eines Drehs erscheint der Hauptdarsteller nicht. Niemand weiß, wo er ist. Regisseur Andrzej übernimmt kurzerhand seine Rolle in dem Film, in dem ein Mann versucht, im letzten Moment einen abfahrenden Zug zu erreichen, jedoch unter den Zug stürzt und stirbt. Während die Frauen des Regisseurs und des Hauptdarstellers auf der Suche nach ihm sind, erfahren sie aus dem Radio, dass er beim Versuch, auf seinen abfahrenden Zug zu springen, tödlich verunglückte. Andrzej Wajda drehte den Film in Erinnerung an den unter ähnlichen Umständen verunglückten polnischen Schauspieler Zbigniew Cybulski.

filmPOLSKA 2008