43 Characters live

Den 35. Geburtstag des Filmmuseums Potsdam wollen wir bei geöffnetem Haus, historischen Filmen und einem Buffet mit Wegbegleitern, Freunden, Neugierigen feiern. Ab 19 Uhr tritt das Stummfilm-Kollektiv 43 CHARACTERS um Regisseur Dietrich Brüggemann und Musiker Hannes Gwisdek auf. Sie zeigen Stummfilme, zerlegen sie und setzen sie neu zusammen. Die Zuschauer entscheiden mit.

35 Jahre Filmmuseum
Am 9. April 1981 wurde das »Filmmuseum der DDR« mit einem Kino und einer Ausstellung filmtechnischer Geräte eröffnet. Seit 1991 wird das Filmmuseum vom Land Brandenburg verwaltet und ist mittlerweile ein Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Mit der ständigen Ausstellung zur 100jährigen Geschichte des Medienstandorts Babelsberg und seinen Sonderausstellungen zieht es Gäste aus nah und fern an. Das hauseigene Kino präsentiert Filmreihen, historische Stummfilme und ausgewählte aktuelle Produktionen aus der ganzen Welt.

Mit Unterstützung durch den Verein der Freunde und Förderer des Filmmuseums Potsdam e.V.

Termine